Tabletten gegen Herpes

Herpes-Infektionen treten meistens auf den Lippen auf. Aber auch andere Körperstellen können davon infiziert werden. Durch Hautverletzungen dringt der Erreger in den Körper des Menschen. Das kann bereits im Kindesalter geschehen. Durch ein schwaches Immunsystem, durch zu viel Sonnenlicht oder durch seelische Anspannung kann der Herpes Virus, welcher bereits im Körper schlummert ausbrechen. Der Betroffene merkt am Jucken und Kribbeln auf den Lippen, dass Herpes entsteht. Später bilden sich kleine Blasen, in denen sich eitrige Flüssigkeit ansammelt. Platzen sie auf, kommt es zu Wundflächen, die schmerzhaft sein können. Erst nach fünf bis zehn Tagen heilt die Wunde ab. Doch es gibt Medikamente, die zwar Herpes nicht beseitigen, aber die Beschwerden lindern können.

Ein Wirkstoff für eine Vielzahl von Herpes-Viren

Es gibt einen Wirkstoff, der bei einer Vielzahl von Herpes-Viren eingenommen werden kann. Es handelt sich um Aciclovir der in mehreren Medikamenten vorhanden ist. Diese Medikamente eignen sich zur Behandlung von Lippenherpes, dem am häufigsten auftretenden Virus (Herpes-simplex-Virus Typ I). Es können aber auch Windpocken, Gürtelrose, Herpesviren in den Augen oder im Genitalbereich damit behandelt werden. Die besten Medikamente mit diesem Wirkstoff sind:


Auch bei schweren Verlaufsformen, insbesondere bei immer wiederkehrendem Herpes im Genitalbereich, können die oben genannten Medikamente als Vorbeugung eingenommen werden. Trotzdem sollte der Betroffene zum Arzt gehen, denn gerade eine Herpesvirus-Infektion im Genitalbereich bedarf einer ärztlichen Untersuchung. Selbstmedikation ist nicht zu empfehlen.

Jedes Medikament kann Nebenwirkungen haben und jeder Mensch reagiert anders auf das entsprechende Medikament. Zu den häufigsten Nebenwirkungen zählen Juckreiz, trockene Haut und Hautabschuppung. Gelegentlich können Magen- und Darmprobleme auftreten. Wichtig ist außerdem, dass die Umstände, unter denen Herpes aufgetreten ist, beseitigt werden. Bei Stress ist zum Beispiel Ruhe angesagt. Bei Fieber sollten fiebersenkende Mittel, wie zum Beispiel Paracetamol, eingesetzt werden. Dieses Mittel gibt es in der Apotheke und kann ohne Rezept vom Arzt gekauft werden.

Tags: , , ,

Herpes Ebook

Herpes Ebook